☰ Menu

Immaterielles Erbe Friedhofskultur

 

Die Friedhofskultur in Deutschland ist Immaterielles Kulturerbe – und wir tragen und gestalten auf unseren Friedhöfen diese wichtige kulturelle Säule aktiv mit. Zum Immateriellen Kulturerbe ernannt wurde das, was Menschen auf dem Friedhof tun: Trauern, Erinnern und Würdigen genauso wie Gestalten, Pflegen und Weiterentwickeln. Unsere Friedhöfe in Lauenburg und Schnakenbek bilden – wie alle anderen Friedhöfe auch – den Kulturraum, auf dem sich diese Kulturform entfaltet: kraftvoll, lebendig und identitätsstiftend.

Wie wichtig die Friedhofskultur für unsere Gesellschaft ist, macht jetzt zum Tag des Friedhofs 2020 ein neu angebrachtes Schild deutlich. Wir sind damit Leuchtturm-Partner einer bundesweiten Aktion, in der 300 Friedhöfe in 125 Städten als Kulturräume ausgewiesen werden. Detaillierte Informationen dazu gibt es auf www.kulturerbe-friedhof.de.

NDR Fernsehbeitrag vom 20.09.2020 im Schleswig-Holstein-Magazin:


→  Wandel der Friedhofskultur - Friedhof Lauenburg

 

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Bitte beachten Sie die einzuhaltenden Hygieneregeln während der Pandemie und schützen Sie sich und uns! (Mund-Nase-Bedeckung, Abstandsregelung, Händedesinfektion bei Betreten des Gebäudes)

Wir empfehlen Ihnen, einen Besuchstermin zu vereinbaren. Rufen Sie uns dazu unter 04153 / 3030 an.

Vielen Dank.